Zinskommentar KW 46 - 2020

Crestfinanz Newsletter 11.11.2020 - Steht uns negatives Wachstum bevor? Die zweite Welle der Corona Pandemie hat uns und die Eurozone nach wie vor fest im Griff. Die damit verbundenen Herausforderungen sind Stand heute nur schwer abzuschätzen. Doch selbst im inneren Kreis der EZB werden die kritischen Stimmen lauter. In Person von EZB - Vizepräsident Luis de Guindos wird mit einem negativen Wachs... [ mehr ]


Zinskommentar KW 45 - 2020

Crestfinanz Newsletter 04.11.2020 - Die EZB überprüft ihre Strategie  Es ist mittlerweile über 17 Jahre her, dass die bestehende Strategie der EZB festgelegt wurde. Nun kommt die lange fällige nächste geldpolitische Strategie. In der aktuellen wirtschaftlichen Phase, die sicherlich durch Sondereffekte der Corona Krise geprägt ist, kann dies ein herausforderndes Unterfangen werden. In der letzten ... [ mehr ]


Zinskommentar KW 44 - 2020

Crestfinanz Newsletter 28.10.2020 - Die Kreditnachfrage wird zum Jahresende wieder steigen! In der aktuellen wirtschaftlichen Situation des Euro Raumes Prognosen zu treffen, ist ein äußerst gewagtes und schwer vorhersehbares Unterfangen. Stützt man seine Prognosen auf aktuelle Ereignisse und Zahlen, können diese bereits am gleichen Tag durch neue Einschränkungen, begründet in Pandemie - Gegenmaßn... [ mehr ]


Zinskommentar KW 43 - 2020

Crestfinanz 21.10.2020 - In einem Interview hat sich der Chef der österreichischen Nationalbank, Robert Holzmann, zu den aktuellen geldpolitischen Maßnahmen der EZB geäußert. Hier sieht er einen direkten Einfluss des politischen Umgangs mit der Corona - Krise auf die geldpolitischen Aktionen der EZB. Sobald die verschärften Eindämmungsmaßnahmen "dauerhafter, breiter oder strickter" umgesetzt werd... [ mehr ]


Zinskommentar KW 42 - 2020

Crestfinanz 14.10.2020 In Deutschland hat die Inflation in dem vergangenen Monat zum zweiten Mal die Null Prozent Grenze unterschritten. Diese Entwicklung ist zum einen durch niedrige Energiepreise und zum anderen durch die Mehrwertsteuersenkung getrieben. Im Vergleich zum Vorjahresmonat lagen die Verbraucherpreise um 0,2% tiefer. Somit haben wir den tiefsten Wert seit Januar 2015 erreicht. Betrac... [ mehr ]


Zinskommentar KW 41 - 2020

Crestfinanz Newsletter - 07.10.2020  Spaniens Notenbankchef Pablo Hernandez de Cos sorgt sich in einem aktuellen Interview um die konjunkturelle Entwicklung und den wirtschaftlichen Ausblick der Eurozone. „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass wir, abhängig von der Entwicklung der konjunkturellen Lage und des Inflationsausblicks, sogar das Anleihenkaufprogramm aufstocken oder verlängern... [ mehr ]


Zinskommentar KW 40 2020

Crestfinanz -Newsletter 21.10.2020 - "Die EZB steht weiter bereit, den wackligen Aufschwung nach der Corona-Krise in der Euro-Zone zu stützen“ so äußerte sich Christine Lagarde direkt am Montag. Sie sprach am Montag in einer Videoschalte bei einer Anhörung vor einem Ausschuss des Europaparlaments davon, dass sich die Erholung “unvollständig, unsicher und holprig” vollziehe. Der ... [ mehr ]


Themen der Woche

25.09.2020 - Prohyp-Newsletter Ein starkes Signal für mehr bezahlbaren Wohnraum – das wollte der Bund vor zwei Jahren mit einem Wohngipfel im Kanzleramt setzen. Doch was ist aus der sogenannten Wohnraumoffensive geworden? Die Bilanz fällt durchwachsen aus, wie auf tagesschau.de nachzulesen ist. Innenministerium und Bauministerium etwa stellen sich selbst ein gutes Zeugnis aus, Verbände der ... [ mehr ]


Zinskommentar KW 39 - 2020

23.09.2020 Crestfinanz - Newsletter Starker Euro, schwache Inflation und der Strategieschwenk der Fed haben die EZB nun veranlasst, Stück für Stück zu reagieren. Die Notenbank steht aktuell von mehreren Seiten unter Druck. So hat der Euro seit Anfang Juni um sechs Prozent im Vergleich zum Dollar aufgewertet, die Inflation im Währungsraum ist auf ein historisches Tief gefallen und die US-Notenbank... [ mehr ]


Rekordzahlen bei KFW-Förderung für Sanierungen

24.09.2020 Artikel aus Prohyp - Newsletter: Starkes Wachstum im ersten Halbjahr 2020: Trotz der gesamtwirtschaftlichen Unsicherheiten, die der Corona-Lockdown mit sich brachte, konnte die KfW im Bereich der Förderkredite für den privaten Wohnungsbau und für die energetische Sanierung im ersten Halbjahr 2020 ein enormes Wachstum vorweisen. Allein bei den zinsverbilligten Krediten für Energiee... [ mehr ]


Zinskommentar KW 38 - 2020

16.09.2020 - Crestfinanz - Newsletter - Einmeldepflichten bei Immobilientansaktionen Einige interessante Themen aus der Immobilienwirtschaft kommen jetzt gerade in der Gesetzgebung auf und es werden und wurden auch schon zeitnah Themen umgesetzt. Dieses Mal werfen wir den Blick auf neue Einmeldepflichten bei Immobilienkäufen für Rechtsanwälte und Notare, geltend schon zum 01.10.2020 : Der deutsc... [ mehr ]


Zinskommentar KW 37 - 2020

09.09.2020 Crestfinanz - Newsletter - Novelle des WEG - Gesetzes Eine Vielzahl an Meldungen steht an in dieser und den kommenden Wochen. Die EZB wird wohl am Donnerstag wieder erneute Maßnahmen oder zumindest eine Art Fahrplan für die Unterstützung der fortlaufenden Erholung ansetzen und entsprechend teilweise bekannt geben. Große Überraschungen sollten jedoch ausbleiben, eine Aufstockung der St... [ mehr ]


Zinskommentar KW 36 -2020

02.09.2020 - Crestfinanz - Newsletter - Der Inflationstrend setzt die EZB unter Druck In Anlehnung an die Information von letzter Woche bezüglich der Inflationsdaten und Währungsstärke, zeichnet sich ein Bild des weiterhin immer stärker werdenden Euros gegenüber einer Abschwächung des US-Dollars und einem weiteren Verfall der türkischen Lira ab. Die Inflation in der Euro-Zone ist im August deutl... [ mehr ]


 
 
Schließen
loading

Video wird geladen...